Gemeinsam gehen,
Stärken sehen

Seminarkonzept entwickeln

Interne Schulungen, die von Netzwerkakteuren geleitet werden, müssen selbst entwickelt und durchgeführt werden. Nachdem ein Bedarf erkannt und die Zielgruppe definiert wurde, muss ein möglichst genauer Plan über die Lernziele und die damit verbundenen Lerninhalte, sowie die gesamte Struktur der Lernveranstaltung entworfen werden.

Seminar_aufbauen

© DZNE / Witten 2015

 

Im Hinblick auf die eingesetzten Medien (Lehrmethoden) bietet sich ein so genannter Methodenmix an, bei dem verschiedenen Unterrichtsformen und Medien genutzt werden. Eine abwechslungsreiche Seminargestaltung kann das Langzeitinteresse der Teilnehmer erhalten. Bei der Entwicklung des Qualifizierungskonzepts sind eine Reihe methodischer und organisatorischer Fragen zu klären (Grafik).

Schritte der Konzeption und Dürchführung

  • Bedarf / Problem ermitteln
  • Zielgruppe definieren
  • Lernziele definieren
  • Qualifizierungskonzept entwickeln
  • Lernmedien und -materialien erstellen
  • Konzept und Ablauf in kleiner Gruppe erproben
  • Schulungsmaßnahme durchführen
  • Erfolg kontrollieren und Maßnahme evaluieren

Beitrag teilen:

Email this to someonePrint this page